9 Tipps für erfolgreiches Social Media Marketing

Aktualisiert: Mai 19

Seien Sie dort wo Ihre Kunden sind.



Mit Social Media Marketing können Sie die Nähe und Vertrauen zum Kunden schaffen, die Sie vielleicht mit keinem anderen Marketing-Instrument erreichen können. Besonders für kleinere Unternehmen lohnt es sich auf Social Media aktiv zu werden. Im Vergleich zu den traditionellen Marketingmethoden, können Sie budgetsparend und gezielt ihre Produkte oder Dienstleistungen an

Ihrer Zielgruppe anbieten.


Hier finden Sie 9 Tipps wie Sie Ihr Social Media Marketing erfolgreich umsetzen können.


1. Tipp

Social Media Strategie festlegen


Bevor Sie mit dem Social Media Marketing loslegen, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wo stehen wir?

  • Warum Social Media Marketing?

  • Was soll erreicht werden?

  • Wer ist beteiligt?

  • Wie können wir die Ziele erreichen?

  • Wann sollen die Ziele erreicht werden?

  • Wieviel wird uns das kosten?


Halten Sie die Fragen schriftlich fest und erstellen Sie ein Online Marketing Konzept.

Geben Sie Ihrem Konzept eine klare Struktur, damit Sie sich voll und ganz auf die Umsetzung konzentrieren können.


2. Tipp

Erstellen Sie zu jeder Zielgruppe eine Buyer Persona


Eine Buyer Persona ist das Spiegelbild Ihrer Zielgruppe. Mithilfe von gesammelten Daten wird ein potentieller Kunde detailliert beschrieben:


Mögliche Daten:

  • Demographie: Geschlecht, Alter, Wohnort, Familienstand

  • Beruflicher Hintergrund: Karriere, Job, Einkommen

  • Spar-und Kaufverhalten

  • Möglicher Tagesablauf

  • Bedürfnisse

  • Ziele

  • etc.


Die Identifizierung der Merkmale Ihrer Zielgruppe gehört zu jeder Marktforschung. Mit diesen erarbeiteten Buyer Persona's können Sie die passende Social Media Plattform definieren.



3. Tipp

Auf welche Plattformen befinden sich Ihre Zielkunden?


Anhand Ihrer definierten Buyer Persona legen Sie die Weiche für die passende Social Media Plattform.


Einige wichtige Social Media Plattformen im Überblick


Facebook

Die zielgenaue Platzierung der Werbung (Targeting) von Facebook-Werbung ermöglicht die relevante Bewerbung Ihrer Posts und Angebote mit kleinem Streuverlust. 

Instagram

Instagram Ads mit packenden Bildern begeistern die User und wandeln sie in Fans um. Nutzen Sie weitere Instagram Tools wie Stories oder Videos, um Ihre Produkte oder Dienstleistung zu präsentieren.

LinkedIn 

Diese Business Plattform eignet sich vor allem für die digitale Vermarktung von Dienstleistungen oder Produkten im Business to Business-Bereich (B2B). 


Die Social Media Plattformen bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Zielgruppe möglichst genau zu definieren und einzugrenzen. Es ist zum Beispiel möglich, Personen zu erreichen, welche gerne Kaffee trinken und ​viel reisen.


Je genauer sie die Zielgruppe auf den Plattformen definieren, desto effizienter und erfolgreicher ist Ihr Social Media Marketing.



4. Tipp

Erstellen Sie einen Redaktionsplan


Der Redaktionsplan ist Ihre Social Media Agenda. Die Agenda sollte folgendes beinhalten:


  • Tag der Veröffentlichung des Beitrags

  • Uhrzeit der Veröffentlichung des Beitrags

  • Plattforum für die Veröffentlichung

  • Medium (Foto, Video etc.)


Mit dem Redaktionsplan haben Sie stets Überblick über Ihre Veröffentlichungen, Kampagnen oder Aktionen für Ihre Kunden.



5. Tipp

Bieten Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen via Social Media an


Social Media Marketing schafft nicht nur die gewisse Nähe zu Ihren Kunden, sondern eignet sich gut, um neue Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Stellen Sie ihre Produkte oder Dienstleistungen in ein gutes Licht und bieten Sie diese gezielt Ihren Kunden über die Social Media Plattformen an.


6. Tipp

Nutzen Sie Bilder, Videos oder Grafiken zum Visualisieren


Visuelle Elemente bringen die meisten Reaktionen. Achten Sie darauf, dass die visuellen Elemente zum Inhalt des Beitrages und zur Zielgruppe passen.


7. Tipp

Qualität vor Quantität


Weniger ist manchmal mehr. Versuchen Sie mit Ihren Beiträgen einen Mehrwert für ihre Zielgruppe zu schaffen. Dies gilt nicht nur für die Beiträgen sondern auch für die Social-Media Plattformen. Präsentieren Sie sich nur dort, wo Ihre Zielgruppe ist.


8. Tipp

Reagieren Sie auf die Social Media Konversationen


Ein Like zu einem positiven Kommentar oder eine prompte Antwort auf Fragen Ihrer Zielgruppen, wirkt sich stets positiv auf Ihr Unternehmen aus. Durch das Interagieren wird Kundennähe und Vertrauen zum Unternehmen geschaffen. In der Regel sollte das Unternehmen innerhalb von 24 Stunden auf einen Reaktion Ihrer Zielgruppe reagieren.


9. Tipp

Lassen Sie sich inspirieren


Man muss das Rad nicht immer neu erfinden. Beobachten Sie Unternehmen, welche bereits auf den Social Media Plattformen etabliert sind und lassen Sie sich inspirieren. Holen Sie sich mögliche Ideen und Taktiken und versuchen Sie es auf Ihrer Social Media Plattform aus.


Unser Social Media Angebot auf einem Blick

  • Erstellen und bewirtschaften von Facebook Seiten, Instagram Account und LinkedIn Seiten

  • Erstellen und lancieren von Werbekampagnen mit einem professionellen Contentplan 

  • Unterstützung beim gezielten Einsatz von Social Media Plattformen für die Gewinnung von Neukunden

  • Definieren und erstellen gemeinsam Social Media Strategien und Konzepte

  • Verknüpfung Kombi-Paket mit Webauftritt


Make some Noise!

Nutzen Sie jetzt diese Chance und treten Sie mit Ihrer Kundschaft in Kontakt. Wir helfen Ihnen damit Ihre Botschaft die richtigen Leute am richtigen Ort zur richtigen Zeit erreicht. 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns! 

171 Ansichten
Newsletter abonnieren
  • Make Some Noise GmbH Facebook
  • Make Some Noise GmbH Instagram
  • Linkedin

© 2019 by Make Some Noise GmbH

Impressum, Datenschutz, AGB

Make Some Noise GmbH

Metzgergasse 14

5000 Aarau

+41 62 558 85 18

www.makesomenoise.ch

contact@makesomenoise.ch

UID: CHE-491.625.615

Sie können mit uns auch über WhatsApp kommunizieren.

Jetzt auf den Button klicken und Kontakt aufnehmen.

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 07:00 - 20:00

Sa:     07:00 - 17:00